Magersucht - Nahrung - Resüme

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magersucht - Nahrung - Resüme

    Hallo Community,
    ich würde euch gerne nochmal um Bestätigung ansuchen. Im resüme können wir den Stand der "Reserven" erfahren. Wir können hier u.a. auch auf die Ernährung schließen, stimmt das? Denn wären die Reserven niedrig, weil zu wenig gegessen wird, würde ich das hier auch sehen?
    Danke Euch. LG
    Angehängte Dateien

  • #2
    Liebe Juli Nir,

    du kannst indirekt auf die Ernährung schließen, weil die Reserven beschreiben u.a. das gespeicherte Glykogen in den Muskeln - sprich der Glukosespeicher der Muskulatur. Aber natürlich geht es im VLF-Bereich auch um Thermoregulation, hormonelle Rhythmen, intrinsisch cardialer Rhythmus. Bedeutet: Wenn VLF niedrig ist, spricht es für ein insgesamt schlechteren Gesundheitszustand (auch erhöhten Herzinfarktrisiko,...). Also, wenn ein Mensch wirklich Magersüchtig ist, ist sein Organismus, sein gesamtes System ja nicht gesund und dann würdest du es sehr gut in den "Reserven" ablesen können. Aber du kannst hier nicht sehen, ob jemand nun mal zu wenig gegessen hat, dafür ist das System viel zu komplex und zu schlau sich selbst Energie herzustellen oder woanders herzubekommen.

    Ich hoffe, dass es einigermaßen verständlich war, aber gib gerne noch mehr Informationen preis über deine Kundin.

    Beste Grüße

    Frido

    Kommentar

    Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
    Auto-Speicherung
    Mad :mad: Smile :) Confused :confused: Big Grin :D Stick Out Tongue :p Embarrassment :o Frown :( Wink ;) Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
    x
    Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
    x
    x

    Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

    Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
    Lädt...
    X