Allgemeine Fragen zum Verständnis der Analyse

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Allgemeine Fragen zum Verständnis der Analyse

    Hallo liebe Analyse-Erfahrene

    Ich habe meine ersten Messungen gemacht und bin fasziniert. Es ist aber nicht ganz so einfach, die Ergebnisse immer zu verstehen. Im Forum habe ich schon einiges gefunden. Trotzdem stehe ich noch auf dem Schlauch.

    Ich befürchte, dass ich eine dumme Frage stelle, aber leider habe ich keine Erläuterung der Darstellung der Ergebnisse gefunden. Für einen Tipp, wo ich das finden kann, bin ich dankbar. Meine Fragen sind z.B.:
    - Wieso werden gewisse Tätigkeiten grau bewertet? Dann hat es auch keine Benotung.
    - In der iOS-App wird eine rote Linie dargestellt. Zeigt diese eine Konklusion der HRV?
    - Ich nehme an, dass «braun» Aktivierung grundsätzlich positiv ist. Ist das korrekt? Wann wird eine Tätigkeit als «Aktivierung» klassiert?
    - Wenn ich beim Sympathikus gut «im Saft» bin, aber mir der Parasymphatikus fehlt, sind dann Tätigkeiten gut, bei denen kaum ein Feuer ist (bei mir beim entspannt spazieren), auch wenn trotzdem beim Vagus nichts leuchtet? Trotzdem wird das Lebensfeuer mit über 200 % angezeigt. Ich stehe da auf dem Schlauch.
    - Kann es sein, dass ich bei der Performance durchgehend gute Bewertung bekomme, obwohl bei mir der Parasymphatikus fehlt und ich folglich Schwierigkeiten in der Regeneration habe und daher angespannt bin?


    Vielen Dank für Euren Support!

    Penalty_67

  • #2
    Hallo Penalty_67,

    schön, dass du deine Fragen hier mit uns teilst. Du stellst überhaupt keine dummen Fragen und ich hoffe, dass wir dir deine Fragen gut beantworten können.

    - Wieso werden gewisse Tätigkeiten grau bewertet? Dann hat es auch keine Benotung. Darunter fallen Tätigkeiten wie TV, Körperpflege, Gehen. Die Überlegung, wieso es hier keine Benotung gibt ist jene, dass man hier nicht wirklich eine gute oder schlechte Leistung erbringen kann, und es damit schwer zu bewerten ist. Bewertungen erhälst du bei diesen Tätigkeiten über die Performanceleiste - also die bunte Leiste zwischen Aktivitäten und HRV-Spektrogramm. Wir arbeiten aber laufend an der Verbesserung unsere Software, sollten dafür also Ideen vorhanden sein, dann kannst du da gerne auf uns zukommen.
    - In der iOS-App wird eine rote Linie dargestellt. Zeigt diese eine Konklusion der HRV? Die rote Linie zeigt deinen persönlichen Verlauf während der Messung an.
    - Ich nehme an, dass «braun» Aktivierung grundsätzlich positiv ist. Ist das korrekt? Wann wird eine Tätigkeit als «Aktivierung» klassiert? Die Farben sind abhängig von den jeweiligen Aktivitäten. Bei der Bewegung "Gehen" und "manuelle Tätigkeit" gibt es unterschiedliche Brauntöne, von hell bis sehr dunkel, abhängig vom jeweiligen Aktivierungsgrad. ein sehr dunkles Braun ist z.B. eine sehr hohe Aktivierung. Bei Schlaf und Entspannung sind es Blautöne, bei den restlichen Aktivitäten rot-gelb-grün Töne. Am besten öffnest du eine abgeschlossene Messung und fährst mit der Maus über die verschiedenen Bewertungen in der Performanceleiste.
    - Wenn ich beim Sympathikus gut «im Saft» bin, aber mir der Parasymphatikus fehlt, sind dann Tätigkeiten gut, bei denen kaum ein Feuer ist (bei mir beim entspannt spazieren), auch wenn trotzdem beim Vagus nichts leuchtet? Trotzdem wird das Lebensfeuer mit über 200 % angezeigt. Ich stehe da auf dem Schlauch. Auch wenn der Parasympathikus nicht so gut ausgeprägt ist, kannst du dennoch über eine sehr hohe Variabilität verfügen. Und die wird dir dabei angezeigt
    - Kann es sein, dass ich bei der Performance durchgehend gute Bewertung bekomme, obwohl bei mir der Parasymphatikus fehlt und ich folglich Schwierigkeiten in der Regeneration habe und daher angespannt bin? Ja, das ist möglich. Sowohl Parasympathikus als auch Sympathikus sind aktive Teile des Vegetativums, die unterschiedlich stark ausgeprägt und beteiligt sind, und der Parasympathikus muss nicht immer hoch aktiv sein, um eine gute Bewertung zu haben, denn auch hier spielt wieder die Variabilität eine Rolle. Und wenn die hoch ist, dann erhälst du gute Bewertungen.

    Liebe Grüße vom Autonom Health Team

    Kommentar


    • #3
      Liebes Autonom Health-Team

      Vorerst herzlichen Dank für die die Erläuterungen! Die App ist übrigens sehr gut und läuft stabil. Sie ist intuitiv zu bedienen und die Live-Meldungen mit Empfehlungen sind hervorragend! Grosses Kompliment!

      Ich habe weitere Fragen, die Sie mir vielleicht beantworten können:
      In Ihrem Lehrbuch «Herzratenvariabilität» werden in Teil 4 Richtwerte der HRV aufgeführt. Ich möchte gerne meine Daten mit diesen Richtwerten vergleichen, um den Handlungsbedarf zu beleuchten. Sind das Zusatzanalysen, die erworben werden müssen. Tatsächlich gibt es unter dem Menüpunkt «Zusatzanalyse anfordern» verschiedene, verfügbare Auswertungen. Leider habe ich nicht herausgefunden, wie man diese bestellen kann. Es steht «bestellen Sie bitte hier», aber bei mir ist keine Auswahl möglich?

      Sie bieten auch ein «Chronomedizinisches Coaching» an. Ist das der richtige Kanal, um meine Fragen zu stellen und von Ihnen eine detaillierte Beratung zu erhalten? Ist es möglich, vorab die individuellen Fragen zu stellen, damit die Beratung auf die wichtigsten Punkte fokussiert werden kann?

      Welches wäre die direkte Methode, um Sie zu kontaktieren (z.B. Mail), damit hier nicht alle mitlesen müssen? ;-)

      Herzlichen Dank für Ihren Support!

      Penalty_67

      Kommentar


      • #4
        Hallo Penalty_67,

        einige Inhalte, die im Lehrbuch enthalten sind, beziehen sich vor allem auf die Analysen, die unsere HRV-Professionals für ihr Coaching benötigen, genauso wie die Bestellmöglichkeiten unter Zusatzanalysen.
        Aber auch in "My Autonom Health" gibt es immer Alters- und Geschlechtsvergleiche, einerseits die Gauß'sche Kurve, die die eigenen Werte mit jenen von Männern/Frauen gleichen Alters zeigt, andererseits die Batterien, die die Bewertung auf einer Skala von 1-10 anzeigen.

        Für theoretische Fragen eignet sich vermutlich das Forum als geeignete Quelle. Gerne kann auch anonym gepostet werden, wenn irgendwann das Gefühl besteht, dass die Fragen zu viele werden oder ähnliches. Sollten Fragen darüber hinaus bestehen, dann können Sie sich an info@autonomhealth.com wenden.

        Für Fragen direkt zur Auswertung der Messung eignet sich auf jeden Fall ein Chronomedizinisches Coaching.

        Für ein persönliches Coaching in Ihrer Nähe können Sie sich unter https://community.autonomhealth.com/partner einen passenden HRV-Professional bzw. Partner für ein Gespräch vor Ort suchen.
        Wenn Sie lieber ein Online Coaching mit einem HRV-Professional haben wollen, dann können Sie über unseren Webshop
        https://shop.autonomhealth.com/produ...-professional/ einen Termin für ein Coachinggespräch buchen.

        In beiden Fällen ist es möglich, dass Sie sich vorher über auftretende Fragen austauschen, das macht die Vorbereitung auf das Coaching natürlich um einiges leichter.

        Liebe Grüße vom Autonom Health Team

        Kommentar

        Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
        Auto-Speicherung
        Confused :confused: Big Grin :D Stick Out Tongue :p Embarrassment :o Frown :( Wink ;) Mad :mad: Smile :) Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
        x
        Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
        x
        x

        Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

        Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
        Lädt...
        X