Vorbereitung Arbeitsplatzanalysen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorbereitung Arbeitsplatzanalysen

    Habe versucht mit Scan Kurzzeitmessungen Daten für Arbeitsplatzanalysen zu sammeln.Das Ergebnis ist logischerweise grauenvoll.Die Messungen sollen ja in Ruhe erfolgen. Wie funktioniert eine Arbeitsplatzmessung?

  • #2
    Hallo Willi,

    meinst du damit, dass die Messungen nicht verwertbar waren? Oder das die Ergebnisse nicht brauchbar sind?
    Unter welchen Bedingungen hast du die Messungen denn durchgeführt? Und an welchen Arbeitsplätzen?

    Kommentar


    • #3
      Hallo Patricia, die Messungen sind verwertbar, nur nicht wofür sie vorgesehen sind. Ausgangslage ist: Klient soll bereits einige Minuten ruhig sein und in Ruhe gemessen werden. Ich habe mittelschwere Arbeiten verrichten lassen. Da steigt der Puls natürlich in den roten Bereich. Die anderen Daten folgen.Meine Frage ist: Gesetzt den Fall ich will einen Maurer beim Fliesenlegen messen und dazu nicht 24 h Messung machen. Wie gehe ich vor?

      Kommentar


      • #4
        Hallo Willi,

        wenn du eine Aussage darüber treffen willst, wie seine Arbeit sich auf ihn auswirkt - dann solltest du eine 24 Stunden Messung machen.
        Willst du eine Momentaufnahme - wie sich der Klient/ die Klientin gerade fühlt, dann kannst du eine Kurzzeitmessung durchführen - aber unter "Laborbedingungen". D.h. in Ruhe, im Sitzen, der Klient/ die Klientin sollte davor zur Ruhe kommen.

        Wenn du also einen Maurer beim Fliesenlegen messen willst, um zu sehen, ob ihm seine Arbeit gefällt usw., dann mache lieber eine Langzeitmessung. Willst du wissen, wie sein IST-Zustand ist, dann lasse ihn eine Pause einlegen von >10 Minuten, damit sein Puls sich wieder senken kann und führe dann die Messung durch. Ansonsten, und da stimme ich dir zu, hast du Ergebnisse hauptsächlich im roten Bereich und wenig Aussagekraft.

        Kommentar

        Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
        Auto-Speicherung
        Mad :mad: Stick Out Tongue :p Confused :confused: Embarrassment :o Wink ;) Smile :) Frown :( Big Grin :D Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
        x
        Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
        x
        x

        Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

        Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
        © 2016 Autonom Health GmbH
        Folgen Sie uns auf-
        Lädt...
        X