Erschöpfte aber aktive Hausfrau

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erschöpfte aber aktive Hausfrau

    Diese sportlich aktive Hausfrau schwingt noch und kann noch auf ihre relativ gute Substanz bauen. Was hat ihr Lebensfeuer so abbrennen lassen? Mentale Belastung? Danke für eure Interpretation!
    public5ab585b1e1223728df79a71c6abd43f6

  • #2
    Hallo Antony,

    interessante Messung… Würde ich nur das Spektrogramm und die Pulskurve sehen, würde ich nicht auf die Idee kommen, dass die Frau biologisch 68 ist. Freilich ist da viel grau, aber die Basis ist ganz passabel und eine RSA gibt es auch, sowohl beim Entspannungstraining, als auch im Schlaf. Und die Herzrate reagiert super auf alle unterschiedlichen Aktivitäten, Dynamik A 26. So „gefühlt“ würde ich ihr ein BA von vielleicht 55 verpassen. Aber die nackten Daten sprechen halt eine andere Sprache: GVI 100, pNN durchgehend unter 1, RMSSD auch sehr niedrig, HF tagsüber 2stellig, … Ein etwas zwiespältiges Bild...

    Die Aufteilung der Energie auf die Frequenzbänder zeigt eine ziemlich starke Einseitigkeit in der VLF. Das korrespondiert natürlich gut mit Deiner Info, dass sie viel Sport betreibt: Use it or lose it! Sie macht ja fast ständig irgendwelche „Manuelle Tätigkeiten“ oder Sport. Ein wirklich sehr aktiver Lebensstil. Aber es ist ziemlich egal, was sie tut, ihr Lebensfeuer ist immer ganz ähnlich, außer der RSA bei der abendlichen Entspannung. Sogar der Sport von 10 – 11 sieht fast völlig gleich aus. Als ob sie eine einzige durchgehend gleiche Aktivität macht.

    Interessant ist, dass sie sich beim Essen in der Gruppe um 19.30 – 20 Uhr subjektiv schlecht fühlt, die Variabilität der HR (der Hof um den Mittelpuls) aber am größten ist. Einzig bei der Kommunikation um 11 lebt sie etwas auf.

    Sport und körperliche Fitness sind selbstredend voll ok, aber hat die Frau irgendwelche sinnvollen Ziele, für die es sich wirklich zu brennen (=leben) lohnt? Als „Stark in VLF“ braucht sie Ziele, wie einen Bissen Brot. Oder hat ihre Seele durch die Routinen des Alltags ein wenig Staub angesetzt? (Ja, das klingt natürlich ein wenig esoterisch…) Lebt sie in den Ruinen ihrer Gewohnheiten? Immer für alles gleich (niedrig!) brennen… Mir fehlen da die Highlights, bei denen man sieht, dass sie energetisch durchstartet. Hat sie das Gefühl, ein langweiliges Leben zu führen? Oder eines, das zumindest immer so dahinplätschert?

    Liebe Grüße aus Ibk, Erich

    Kommentar


    • #3
      Danke, lieber Erich! Das unterstreicht mein Bild. Werde weiter berichten. Liebe Grüsse! Antony

      Kommentar


      • #4
        Was man natürlich noch im Coaching berücksichtigen kann, ist das Lebensfeuer als Metapher: VLF +, LF -, HF - = entgiften, Mikronährstoffe.
        LG, Erich

        Kommentar

        Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
        Auto-Speicherung
        Embarrassment :o Confused :confused: Wink ;) Smile :) Big Grin :D Frown :( Mad :mad: Stick Out Tongue :p Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
        x
        Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
        x
        x

        Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

        Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
        Lädt...
        X