Beurteilung 2er verschiedener Kommunikationszeiten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beurteilung 2er verschiedener Kommunikationszeiten

    Wieso um 13:30-15:11 UND von 15:08-16:45 jeweils Note 2,8 - trotz deutlich besserer Werte ab 15:08???
    public26a6829234a98b5ee12e8f575f228d35

  • #2
    Habe gerade bemerkt, dass Ihr ja diese Details nicht seht :-) - daher: 1. 13:30 - 15:11; Dauer: 01:41
    Geistige Vitalität: 2,80
    Total Power: 5.487 msec² (-8% Tag Ø) LF: 2.361 msec² (43%) (-4% Tag Ø) LF: 2.474 msec² (45%) (-2% Tag Ø)
    HF: 310 msec² (6%) (-26% Tag Ø) Mittlere HR gesamt: 66,19 BpM (-2% Tag Ø)

    Minimale Herzrate: 53,10 BpM Maximale Herzrate: 100,50 BpM pNN50: 12,08 % (-13% Tag Ø)

    2. 15:08 - 16:45 15:08 - 16:45 Dauer: 01:37
    Geistige Vitalität: 2,80
    Total Power: 8.667 msec² (+46% Tag Ø) VLF: 3.867 msec² (45%) (+57% Tag Ø) LF: 3.448 msec² (40%) (+37% Tag Ø)
    HF: 730 msec² (8%) (+75% Tag Ø) Mittlere HR gesamt: 62,68 BpM (-7% Tag Ø) Minimale Herzrate: 46,26 BpM

    Maximale Herzrate: 96,15 BpM pNN50: 25,51 % (+83% Tag Ø)








    Kommentar


    • #3
      Hallo Peter,
      um ehrlich zu sein, kann ich Dir den genauen Grund für die gleiche Beurteilung bei unterschiedlichen Leistungsdaten auch nicht sagen. Vielleicht hängt es an der Relation der einzelnen Frequenzbänder zueinander, denn die absoluten Zahlen differieren ja offensichtlich. Ich denke aber, in Summe ist die Messung so erfreulich, dass ich meine Nerven nicht an diesem Detail strapazieren, sondern dem Kunden mit dem Hinweis gratulieren würde, dass er am späteren Nachmittag mental leistungsfähiger ist, als kurz nach dem Mittagessen. Das ist für einen Geschäftsmann durchaus von Bedeutung. Note hin, Note her. LG, Erich

      Kommentar


      • #4
        Danke Erich für deine Rückmeldung - und ja, man kann ihm wirklich gratulieren :-) Jedenfalls habe ich aber auch via Silke von Fabian folgende Erklärung gekriegt (ich will´s halt manchmal genau wissen - bzw. einfach verstehen, falls mich Kunde fragt :-): es wird der Quotient LF/TP und HF/TP gebildet für Konzentration und Flow, dabei wird nicht berücksichtigt ob die Total Power absolut steigt oder fällt.
        Heißt wenn das Verhältnis gleich ist ist auch die Note gleich obwohl die Total Power sowie der Wert in dem einem Fall steigt und in dem anderen fällt und somit in dem einen Fall gute Performance und in dem anderen Erschöpfung darstellt.
        So kommt es zu den ähnlichen (oder eigentlich gleichen) Noten!
        liebe & österliche Grüße aus Kasten nach Innsbruck Peter

        Kommentar

        Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
        Auto-Speicherung
        Big Grin :D Frown :( Mad :mad: Stick Out Tongue :p Embarrassment :o Confused :confused: Wink ;) Smile :) Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
        x
        Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
        x
        x

        Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

        Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
        Lädt...
        X