Unterschied allg Vitalität, Leistungspotential, GVI und akt. Biolog Alter???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterschied allg Vitalität, Leistungspotential, GVI und akt. Biolog Alter???

    konkret: Wie erkläre ich die Unterschiede zwischen
    1. Die allgemeine Vitalität beschreibt Ihren gesundheitlichen Gesamtzustand, Ihre generelle Verfassung 2. Leistungspotential gibt Auskunft über die insgesamt vorhandenen Leistungsreserven und 3. Der General Vitality Indexist die Summe aller Leistungsdaten Wo sind dabei die praktischen Unterschiede im Erleben?
    Zuletzt geändert von Zellermayer; 30.04.2016, 07:07.

  • #2
    Ich bin leider zu blöd, den Text zu formatieren, auszubessern, zu ergänzen und habe meinen ursprünglichen Text statt ergänzt überschrieben... Daher nun so: Ich habe um Hilfe gebeten, weil mein Problem ist, dass ich meinen KundInnen trotz der Kenntnis der Definitionen (auch aus dem Glossar) die Unterschiede zwischen den obigen Begriffen nicht wirklich begreifbar machen kann... zB Was sagt mir der GVI konkret mehr/weniger/anderes als die allg. Vitalität? Was sagt mir das Biologische Alter mehr/weniger/anderes aus, als das Leistungspotential? GVI zu Leistungspotential, etc.... Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe! Liebe Grüße Peter Zellermayer

    Kommentar


    • #3
      Hallo Peter,
      ich denke, dass es in diesen Fragen besser ist, wenn sie der Schmied beantwortet und nicht ein Schmiedl...
      LG, Erich

      Kommentar


      • #4
        Hallo Peter,

        ich antworte dir hier noch einmal, dann haben alle die Antworten dazu.

        Hauptsächlich ergeben sich die Unterschiede natürlich aus der Berechnung im Hintergrund, also ob z.B. Total Power, HR oder Frequenzbereiche herangezogen werden.
        • Für allgemeine Vitalität kann auch das Synonym Allgemeinzustand genutzt werden, das derzeitige Befinden. Das ist davon abhängig, wie man mit seinem Körper umgeht, was man ihm Gutes tut und wo man ihm Energie entzieht (u.a. durch Ernährung, Sport, Regeneration, Schlaf usw.) – errechnet aus allen Frequenzbändern (= Total Power)
        • Das fließt natürlich auch noch ins Biologische Alter mit ein, wo aber auch noch andere HRV Parameter einfließen
        • Das Leistungspotenzial errechnet sich aus VLF Bereich (physische Substanz) und LF-Bereich (Sympathikus) – beschreibt also alle Möglichkeiten, die der Körper für Leistung zur Verfügung hat – also dass er funktioniert (z.B. in der Arbeit)
        • Beim GVI spielen neben den einzelnen Frequenzbändern auch noch die Parameter HR, pnn50 mit. Auch gern unsere "Coca Cola“ Formel genannt. GVI und Allgemeine Vitalität sind von der Definition her ähnlich, beide spiegeln den Lebensstil wieder, aber die Berechnung ist unterschiedlich.

        Je mehr unterschiedliche Parameter mit ein fließen, desto genauer wird natürlich das Ergebnis.
        D.h. auch wenn GVI und Allgemeine Vitalität nicht genau den gleichen Wert haben, so wird trotzdem immer eine hohe Korrelation zwischen den beiden bestehen, da einige Parameter dieselben sind.
        Ich hoffe, dass dir das ein wenig hilft.

        In der Praxis zeigt sich sehr häufig, dass nicht alle Parameter immer erklärt und genutzt werden müssen. Eine Empfehlung ist daher, dass nur die beschrieben werden, die auch gut verstanden und erklärt werden können. Dann können Missverständnisse gut verhindert werden.

        Oder du nutzt eine MIschung aus Glossar, Vitalanalyse und Ausbildungsskriptum zur Definition der einzelnen Werte.

        Liebe Grüße,
        Patricia

        Kommentar


        • #5
          Hallo Patricia, ich drucke mir deinen Text aus und hänge ihn über den PC. Das ist ernst gemeint. Großes Lob, wenn ich mir das erlauben darf. achwilli

          Kommentar


          • #6
            Danke Willi.
            Ich kann das nur zurück geben. Ich finde es immer äußerst hilfreich, wenn du oder Erich hier im Forum antwortet. Ich glaube, dass viele User von euren bildhaften Darstellungen profitieren und dass genau deshalb die Materie so spannend bleibt.
            Liebe Grüße,
            Patricia

            Kommentar

            Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
            Auto-Speicherung
            Embarrassment :o Confused :confused: Wink ;) Smile :) Big Grin :D Frown :( Mad :mad: Stick Out Tongue :p Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
            x
            Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
            x
            x

            Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

            Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
            Lädt...
            X