Ich habe in meinen letzten Messungen ein interessantes Phänomen entdeckt und bitte euch um eure Reflexionen. Seit gut 18 Monaten praktiziere ich Nichiren Buddhismus. Ein Teil der Praxis besteht aus einer Mantrameditation mit offenen Augen in der ich das Mantra "Nam-Myoho-Renge-Kyo" wiederholt vor mich hersage.

Das Spannende ist, dass ich in der HRV-Analyse eine super Aktivierung im 0.1 Hz Bereich sehe und fast kein Signal in allen anderen Bereichen. Was ist eure Interpretation? Habt ihr das schon in anderen Zusammenhängen gesehen?

Danke für im Voraus für eure Beiträge