Medikation ok oder hinterfragen? Alternative?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Medikation ok oder hinterfragen? Alternative?

    Morgens:
    Venlafaxin 225 mg (Antidepressivum, Serotonin-Noradrenalin Wiederaufnahme Hemmer)

    Vorgeschichte der letzten 7 Jahre: 3 x Depressionen (letzter vor 14 Monaten) mit Klinikaufenthalt, Hodentumor vor 2 Jahren mit erfolgreicher OP. Seit 2009 GL der eigenen Firma mit 40 Mitarbeiter.
    public2e6cba26d7dceddb56694416d3f2dc7d

  • #2
    Liebe Judith,

    Aus Sicht des Vegetativums zeigt sich eine über den Tag hohe Herzrate und ein hohes Aktivierungsrad. Zirkadiane Rhythmus und Vagotonus sind aber erkennbar. Ohne aktuelle klinische Befunde zu kennen, sind weitere seriöse Aussagen zur Medikamentengabe jedoch nicht möglich. Die medikamentöse Therapieplanung obliegt dem betreuenden Arzt. Möglicherweise bietet sich hier durch den Arzt eine Überprüfung der Werte an.

    Liebe Grüße,
    das Autonom Health Team

    Kommentar

    Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
    Auto-Speicherung
    Confused :confused: Big Grin :D Stick Out Tongue :p Embarrassment :o Frown :( Wink ;) Mad :mad: Smile :) Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
    x
    Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
    x
    x

    Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

    Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
    Lädt...
    X