So viel schnarchen?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So viel schnarchen?

    Hallo, ich habe eine Klientin, die während der Nacht ganz viel Detektionen im 0,05 Hz-Bereich hat. Welche anderen Erklärungen außer schnarchen könnte es geben?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Carola Seidel
    public2879db1a3f2f3960f9bafe3d6768386e

  • #2
    Hier ist nochmals die Fragestellerin: Ich sehe im Tachogramm zu den Zeiten, in den Schnarchen vermutet wird, eigentlich ein tolles, "regelmäßig unregelmäßiges" Bild mit wiederkehrenden Mustern und kann mir den Schnarchverdacht nicht erklären. An einer Stelle einen Frequenzsprung mal ganz kurz auf 167/min. Ich habe in dem Unterform Schlafen/Schnarchen einen Post gefunden, da berichtet jemand von ähnlichen Detektionen wie beim schnarchen bei extremen Konzentrationsübungen. Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte...

    Kommentar


    • #3
      Hallo Anonymous,

      Konzentration ja, sieht unter tags ähnlich aus, im Schlaf hat das natürlich einen anderen Hintergrund. Sollte Schnarchen ausgeschlossen werden können, dann könntest du dich nach Schmerzen erkundigen - z.b. Wirbelsäulennaher Schmerz könnte ein ähnliches Bild verursachen.

      Liebe Grüße vom Autonom Health Team

      Kommentar


      • #4
        Vielen lieben Dank, werde im Coachinggespräch mal nach Schmerzen fragen...

        Kommentar


        • #5
          Die Klientin hat ihren Mann befragt, mit dem sie seit über 20 Jahren zusammen lebt. Er sagt sie schnarcht nicht. Und sie hat im Rahmen der Beschäftigung mit der Buteyko Atmung letztens eine Nacht mit zugeklebtem Mund geschlafen und war in der Nacht zusammen mit anderen Teilnehmern an dem Experiment: sie hat nicht geschnarcht. Sie selber gibt an am Vortag der Messung angespannt gewesen zu sein, weil sie am nächsten Tag einen neu konzipierten Yoga Workshop zum ersten Mal angeboten hat. Und dass sie in der letzten Zeit unter Hitzewallungen gelitten hat und noch im Modus "ich muss mich nachts frei strampeln " Modus gewesen sein könnte....
          Wie können wir mit dem Wissen die ständigen detektionen im 0,05 Hz Bereich während der Nacht erklären?

          Kommentar


          • #6
            Schmerzen hatte sie sicher keine

            Kommentar


            • #7
              Liebe Carola Seidel,

              manchmal sind die Detektionen im 0,05 Hz Bereich, wenn nicht Schnarchen oder Schmerzen, einfach auf eine sehr langsame Atmung zurückzuführen. Die Atmung kann im Schlaf einen Eigenrhythmus entwickeln, der sich in diesem Bereich abzeichnen kann, den wir, eben weil wir schlafen, nicht direkt beeinflussen können.

              Liebe Grüße vom Autonom Health Team

              Kommentar

              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
              Auto-Speicherung
              Big Grin :D Stick Out Tongue :p Embarrassment :o Frown :( Wink ;) Mad :mad: Smile :) Confused :confused: Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
              x
              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
              x
              x

              Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

              Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
              Lädt...
              X