Erschöpfungsschlaf

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erschöpfungsschlaf

    Mein Schlaf ist ja nicht gerade der Hit. Ich habe keine Einschlafstörungen und schlafe eigentlich immer durch und doch fühle ich mich fast jeden Morgen wie gerädert.
    Was ist denn genau Erschöpfungsschlaf?
    public772cc87b6804eb6627c69520219bb310

  • #2
    Hallo,

    der Begriff "Erschöpfungsschlaf" ist im HRV-Buch so definiert:

    - alle HRV-Leistungsdaten im Schlaf geringer als am Tag
    - HF-Anteil (= HighFrequency) deutlich geringer als am Tag
    - pNN50 deutlich geringer als am Tag
    - Herzrate im Schlaf hoch
    - Pulsabsenkung im Schlaf gering oder gar nicht vorhanden.

    Immer dann, wenn Erschöpfungsschlaf in der Performance-Leiste steht, z. B. zwischen 2:30 und 3 Uhr oder 4 - 5 Uhr, brechen die VLF- und LF-Anteile völlig in sich zusammen und eine Respiratorische Sinusarrhythmie (=gute Atmung) in der HF ist nicht vorhanden. Wenn Du Dich auch noch am Morgen subjektiv wie gerädert fühlst (das muss nicht zwangsweise sein), dann bestätigst Du nur die objektiven Daten. Vorschlag: Progressive Muskelentspannung (gleichzeitig einatmen und einzelne Muskeln anspannen. beim Ausatmen locker lassen), beim Spazierengehen/Wandern zwischendurch auf eine vertiefte Atmung achten.

    Liebe Grüße,
    Erich

    Kommentar


    • Gast-Avatar
      Gast kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Vielen Dank Erich für Deine schnelle Antwort

  • #3
    Hallo
    Wenn du nicht erholsam schläfst, könnten dir folgende Tipps helfen:
    In deiner Messung ist keine Aktivierungsphase ersichtlich. Es könnte deinen Schlaf verbessern, wenn du darauf achtest, täglich deinen Puls deinem Trainingszustand entsprechen ca. 30 Minuten hochzutreiben. Je nach Befinden mit Sport oder auch nur einem zügigen Spaziergang.
    Vor dem Schlafengehen hast du TV geschaut. Für den Schlaf ist es von Vorteil, wenn man auf TV/Bildschirmarbeit verzichtet, bevor man sich schlafen legt. Besser wäre ein Abendspaziergang oder eine Atemübung, z.B. in den Bauch atmen.
    Du gehst relativ spät ins Bett. Der Vormitternachtsschlaf wird in gewissen alten Kulturen als erholsamer angeschaut.
    Ich hoffe, dass dir das weiterhilft und du morgens erholsame erwachst. Ansonsten empfehle ich dir, dich von eine Fachperson beraten zu lassen, denn ein erholsamer Schlaf ist immens wichtig.
    Herzlichst

    Kommentar

    Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
    Auto-Speicherung
    Confused :confused: Big Grin :D Stick Out Tongue :p Embarrassment :o Frown :( Wink ;) Mad :mad: Smile :) Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
    x
    Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
    x
    x

    Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

    Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
    Lädt...
    X