Schlechtschläfer

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlechtschläfer

    liebe Grüße an die Community;
    Bin Anfänger mit der HRV und glaubte bislang gut zu schlafen, aber die Analyse sagt anderes. Überdies brauche ich nur einige Minuten ruhig zu sitzen und schon meldet die app erschöpft, fühle mich aber großartig. Was mein ihr dazu? GlG Peter
    publicd69d5937498bcc231d8754fc78061c39

  • #2
    Hallo Peter,

    also sehr viel Grund zum Jammern hast Du ja nicht! Aber ja, wenn man die Analyse ansieht, dann hinkt der Schlaf wirklich deutlich hinterher. Warum das? Grundsätzlich wird die Qualität des Schlafes nicht nur an den Parametern des Schlafes selbst gemessen, sondern mit denen des Tages verglichen. D. h. je mehr Unterschied zwischen Tag und Nacht, umso „besser“ für die Schlafbeurteilung. Nachdem Du sehr „bradykard“ unterwegs bist, Deine Herzrate also durchgängig außergewöhnlich niedrig ist, und Du während des Tages praktisch keine auswertbaren Aktivitäten hast (die Artefakte beim Sport zählen ja nicht), bei denen der Puls so richtig durchstartet, ist die sog. „Dynamik A“, also die Differenz zwischen der durchschnittlichen Herzrate im Wachzustand und der im Schlaf recht gering. (Wenn Du die Mouse in den grauen Bereich rechts hineinbewegst, siehst Du, dass Du pulsmäßig 14,5 Stunden im Schlafbereich bist, obwohl Du nur 9 Stunden schläfst. Das ist bei der Schlafbeurteilung nicht unwichtig.)

    Andererseits: Sobald Du ruhig sitzt, fühlst Du Dich subjektiv sicher gut, aber da der Puls schnell stark absinkt, wird das "vom System“ zurecht als typisches Müdigkeitszeichen interpretiert, weil das bei den meisten Menschen eben typisch für Müdigkeit ist. Bei Dir halt nicht so. Weiters gibt es z. B. bei der geistigen Aktivität zwischen 14 und 16 Uhr verräterische RSA-Zeichen (Respiratorische Sinusarrhythmie, Bewölkung bei ca. 0,25 Hz), die als Müdigkeit analysiert werden, weil sie typischerweise auf einer anderen Frequenzebene liegen, als die RSA im Schlaf (ca. bei 0,20 Hz). Nachdem Du im Wachzustand aber sehr oft zurecht eine grüne Performanceleiste hast, passt es ja meistens trotzdem sehr gut.

    Deine gute körperliche Verfassung (hohe Werte in der VLF) trickst aber das Analysesystem manchmal aus. Bei Dir liegen die beurteilten Performance-Qualitäten „sehr gut, gut, Müdigkeit und Erschöpfung“ datentechnisch viel knapper beisammen, als bei den meisten anderen Menschen. Ich trau Dir zu, dass Du sie selbst für Dich trotzdem sehr gut auseinanderdröseln kannst! Deshalb: Ceep calm and carry on! Tutto bene!

    Grüße aus Innsbruck,
    Erich

    Kommentar


    • #3
      Herzlichen Dank Erich,

      Dann kann ich ja beruhigt weiter schlecht schlafen
      Habe mir das HRV besorgt zum Sportmonitoring und um ev die NEM Aufnahmemengen und Verträglichkeiten besser abstimmen zu können.
      Muss mich da aber erst einarbeiten, das manuelle Eintragen von irgendwelchen Tätigkeiten ist erstmal gewöhnungsbedürftig.
      Mal schauen ob ich mein Lebensfeuer nicht doch noch höher treiben kann.

      Liebe Grüße aus Baden

      Kommentar

      Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
      Auto-Speicherung
      Confused :confused: Big Grin :D Stick Out Tongue :p Embarrassment :o Frown :( Wink ;) Mad :mad: Smile :) Roll Eyes (Sarcastic) :rolleyes: Cool :cool: EEK! :eek:
      x
      Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
      x
      x

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden
      Lädt...
      X